Ein Film (2013, anlässlich des 95. Geburtstages zusammengestellt)

Am 27. April 2014 starb in Reutlingen der Maler und Grafiker Winand Victor im Alter von 96 Jahren. Er war ein stiller Künstler, nicht der große Vermarkter seiner Kunst. In den 50-er Jahren engagierte er sich gegen Krieg und Ungerechtigkeit, indem er in einer engagierten kleinen Zeitschrift, in der Schriftsteller wie Enzensberger und Rühmkorf Texte veröffentlichten, Illustrationen beisteuerte, und entwickelte während der letzten über 60 Jahre ein äußerst vielgestaltiges, und doch in sich kohärentes Oeuvre, das Malerei gleichermaßen umfasste wie technisch hochkomplexe Druckgraphik.

 

Nachruf von Rainer Zerbst im SWR2

 

 

Weitere Abschiedsworte:

 

· Stadt Reutlingen

· Reutlinger Generalanzeiger

· Reutlinger Nachrichten